728 X 90

Kanadisches Country- Duo unterwegs in Europa

By Susann Krix — Februar 27, 2017

High Valley, das sind die Brüder Brad und Curtis, die seit rund 10 Jahren erfolgreich mit New Country Music sind. Waren die Kanadier anfangs noch mit Bruder Bryan unterwegs, musizieren sie seit März 2014 als Duo.

Im Februar kamen sie nun erstmals auch auf das europäische Festland. Bevor das Duo die Fans in Berlin begeistere, gastieren die Brüder am 4. Februar im Konzerthaus „Melkweg“ in Amsterdam/ Niederlande.

In Berlin konnten High Valley ein ausverkauftes Haus verbuchen – in Amsterdam sah dies leider etwas anders aus. Doch die ca. 250 Besucher zeigten sich begeistert von der Live- Show des Duos und die Stimmung war schon beim Support ausgelassen.

American Young eröffneten diesen grandiosen musikalischen Abend.
Das Duo aus Nashville begeisterte mit Songs aus ihrem 2016 erschienenen Debüt- Album sowie einigen Coversongs.
Die beiden Musiker Kristy Osmunson und Jon Stone wussten das Publikum zu begeistern und so verging das 30- minütige Konzert der beiden leider viel zu schnell.

Nach einer kurzen Umbaupause, die American Young zur Autogrammstunde nutzen, ging es mit dem Hauptact des Abends weiter.

High Valley betrat die Bühne und schon bei den ersten Tönen von „I Be U Be“ sang das Publikum freudig mit.
Mit Songs, wie „She’s with me“, „I ain’t changing“ oder auch „Make you mine“ zogen sie die Fand in ihren Bann.
Sehr gefühlvoll wurde es bei „Father’s Love“ – hier war Gänsehaut vorprogrammiert!

Mit ihren Begleitmusikern sangen sie den traditionellen Song „I’ll Fly away“. Hier konnte dann auch der letzte Fan mitsingen.
Allgemein kann man sagen, dass das Amsterdamer Publikum wirklich textsicher war!

Das wunderbare Konzert des Kanadischen Duos ging mit der aktuellen Single „Dear Life“ zu Ende und als Zugabe gaben die beiden Musiker noch Autogramme, was die Fans natürlich sehr erfreute.

Die 7- stündige Fahrt in die Niederlande hat sich gelohnt: es waren großartige Konzerte von American Young und High Valley!

Wer hier – oder in Berlin – nicht dabei war hat wirklich etwas verpasst! New Country Music vom Feinsten!

 

Fotos Ina Haseneyer

About Author

Comments are closed.

Leave A Reply

css.php