728 X 90

Crown Jewels In Zirndorf

By Alexandra Rost — Dezember 05, 2016

Die „Crown Jewels“ sind ein weibliches Country- Duo, bestehend aus Stefanie Glässer ( Guitar/ Vocals) und Monika Romanovska ( Fiddle/ Mandoline/ Vocals ).
Die beiden wurden durch einen gemeinsamen Bekannten aufeinander aufmerksam gemacht und gründeten 2007 das Country- Duo. 2008 gewannen sie den „Pullman City – Country Musik Award“ und waren der „Best Newcomer 2008“.

img_3082

Im Zuge der diesjährigen Zirndorfer Musiknacht traten die beiden im Lokal der Minigolf Anlage in Zirndorf auf. Zu erwähnen wäre noch, dass es hier anders als erwartet, eine sehr abwechslungsreiche Speisekarte mit gutem Essen in teils sehr großen Portionen, zu vernünftigen Preisen gibt.
Zunächst sah es nach einem eher „Private- Concert“ vor einer Handvoll Gäste aus, jedoch schauten im Laufe des Abends immer wieder neue Gäste vorbei, auf ihren Weg durch die verschiedenen Locations.
Die Musikerinnen boten eine gelungene Mischung aus Traditionellen Stücken, wie „These Boots Are Made for Walking“ von Nancy Sinatra, „Rocky Top“ der Osborn Brothers, „Walk the Line“ von Johnny Cash oder auch Bluegrass wie Bill Monroes „Blue Moon of Kentucky“ – wobei die Beiden plötzlich einen Lachanfall bekamen. img_3084

 

 

 

 

 

Einige Gospel Stücke, u.a. „I’ll Fly Away“ aus dem Soundtrack von „O Brother, Where Art Thou?“ und „I Saw the Light“ von Hank Williams gaben sie auch zum Besten.

 

Natürlich durften moderne Stücke, wie „I Feel Lucky“ von Mary Chapin Carpenter, „Travelin‘ Soldier“ von den Dixie Chicks, oder Amy Macdonalds „This Is the Life“ nicht fehlen.
Je später der Abend, je vergnügter die Gäste. Manche konnten sich bei fetzigen Stücken, wie „Let’s Twist again“ oder „Proud Mary“ nicht mehr auf den Plätzen halten und legten eine fette, wenn auch lustige, Sohle auf’s Parkett! Letzteren Song „vercountryten“ die „Crown Jewels“.
Lustig geht es zum Teil auch bei den Ansagen zu, so wird ein Lied schon mal mit den Worten „jetzt kommt aweng a g’schrei“ beschrieben, wie der Hit „Just Need Your Love“.
Das Monika eine professionelle Musikern ist, merkt man ihr nicht nur bei Vittorios Montis „Czardas“ an. Gekonnt beherrscht sie ihre Instrumente, wobei auch der Spaß, an dem was sie tut, nicht zu kurz kommt.

img_3083
Ein musikalisches Highlight ist immer wieder Steffis Version von John Michael Montgomery’s „Sold“. Ich habe den Song noch von niemand besser und schneller gehört als von ihr. An diesem Abend musste das Publikum jedoch leider darauf verzichten, da ihre Stimme angegriffen war.

img_3085
Als Zugabe gab es noch „Let’s Go Spend Your Money Honey“ von Evangeline zu hören.

 

 

 

 

 

 

Die beiden verabschiedeten sich mit den Worten, dass man sie auch mit nach Hause nehmen könnte…. Natürlich nur in Form einer CD.

Diese umfasst die folgendem sechs Songs:
– Halleluja In My Heart ( Carlene Carter)
– Folsom Prison Blues ( Johnny Cash)
– Traveling Soldier ( Dixie Chicks)
– Rocky Top Dance Mix ( Osborne Brothers)
– A Little A- Team ( Musik und Lyrics by Steffi Glässer)
– Czardas ( Vittorio Monti)

 

img_3086

Comments are closed.

Leave A Reply

css.php