728 X 90

Musiktipp Australien: Jasmine Rae

By Andreas Hilgart — Juni 03, 2015

Jasmine Rae-Heartbeat (Cover)Gerade hat sie mit „Heartbeat“ ihr viertes Studioalbum veröffentlicht, die australische Singer/Songwriterin Jasmine Rae. Gleich nach ihrem High School-Abschluss im Jahr 2005 beschloss die Australierin, professionelle Musikerin zu werden. 2008 gewann sie den Songwettbewerb „Telstra Road to Tamworth“ und trat beim CMA Music Festival in Nashville auf. Im selben Jahr veröffentlichte Jasmine auch ihr Debütalbum „Look It Up“ bei der Universal Australia. Der Titelsong des Albums „Look It Up“, der von den beiden Nashville-Songwritern Robert Ellis Orrall und Angaleena Presley geschrieben wurde, wurde dann 2011 von Ashton Shepherd gecovert.

2009 war Jasmine Rae für zwei australische Country Music Awards nominiert, darunter als Female Artist of the Year. 2012 wählten sie die australischen Countryfans beim australischen Countrymusiksender CMC zur Künstlerin des Jahres. 2014 erhielt sie mit ihrem Album „If I Want To“ ihren zweiten CMC Music Award als „Female Oz Artist Of The Year“.

Jasmine Rae tourte bereits mit Größen wie Alan Jackson und Joe Nichols, mit dem sie auch das Duett „I´ll Try Anything“ für ihr zweites Studioalbum „Listen Here“ aufnahm. Ein weiteres Duett mit dem US-Countrystar Kellie Pickler erreichte in Australien im Mai 2014 die Spitze der dortigen Country Music Video Charts.

Ihr viertes Studioalbum „Heartbeat“ ist bei uns, wie die Vorgängeralben, als Download erhältlich oder als Import-CD.

Jasmine Rae – Heartbeat (Official Music Video) from BOLDER MUSIC on Vimeo.

Comments are closed.

Leave A Reply

css.php