728 X 90

Die Ami-Schlitten kommen

By Andreas Hilgart — Mai 24, 2014

Ab Mittwoch, 28. Mai, US Car-Treffen in Pullman City – prickelnde Shows und Musik mit Power – zum Auftakt spielt die „AC/DC-Revivalband“
Vom 28. bis 31. Mai geht es wieder heiß her in der Westernstadt Pullman City im niederbayerischen Eging am See: Mehr als 1.000 blitzende US-Cars, Harleys und Boss Hoss‘ werden die Mainstreet erobern. Dazu gibt es kraftvolle Musik: Auf mehreren Bühnen garantieren insgesamt rund 30 Live Acts für Stimmung.

Für einen Auftakt mit einer gehörigen Ladung Energie sorgt am Mittwochabend ab 20.30 Uhr die „AC/DC Revival Band“‑ Europas erfolgreichste AC/DC-Tributeband mit einem Beat wie TNT. Am Donnerstag bringen die Rockabilly-Urgesteine der „Lennerockers“ die Show Arena zum Kochen. Am Freitagabend rocken „Danny and the Wonderbras“ die Music Hall, bevor „Big Dig“ in der Show Arena die Bühne stürmen. Die sieben Cowboys sind Dauergäste bei Deutschlands größtem Radiosender SWR3 und auf den größten Harley-Davidson-Festivals Europas. Sie spielen auch am Samstagabend als letzter Live Act des US Car-Treffens. Zuvor werden sich „Big Value“ nicht lumpen lassen: Sie mischen am Samstagabend das Feeling der 70er mit dem Groove der 80er und dem Sound von heute.

Die Teilnehmer und Besucher erwartet eine entspannte und stimmungsvolle Partyzeit, die natürlich immer wieder unterlegt wird vom Wummern der V8-Motoren. Fahrer von US-Cars haben freien Eintritt. Geboten werden eine gemeinsame Ausfahrt in den Bayerischen Wald, Fahrzeugpräsentationen und prickelnde Shows vor der nostalgischen Western-Kulisse. Für stylische Frisuren bei den Gästen sorgen „Marc, the rolling barber“ und seine Assistentin. Für alle Besitzer amerikanischer Fahrzeuge steht direkt vor dem Eingang der Westernstadt ein reservierter Parkplatz zur Verfügung. Campen ist auf den großen Wiesen gleich daneben möglich, komfortablere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Westernstadt. Weitere Infos unter www.pullmancity.de.

Simone Kuhnt

Leave A Reply

css.php